Saisonvorbereitung

Hallo liebe Sponsoren und Freunde.
Ich hoffe euch geht es allen gut. Wie ihr wisst bin ich momentan in Valencia für meine
Saisonvorbereitungen. Ich bin sehr hart am trainieren und möchte euch gerne wieder mal einen
kleinen Einblick in mein Training geben.

Ich trainiere oft mit einem Pit-Bike auf Kartstrecken. Es ist sehr hilfreich denn man muss sehr viel mit
dem Körper schaffen und für die Reaktion ist es auch super. Vor einiger Zeit bin ich ein Spaß Rennen
mitgefahren und konnte dies gewinnen. Solche Rennen sind sehr nützlich um das kämpfen mit
anderen Fahrern zu trainieren.

Ich bin auch mindestens einmal pro Woche in der Rennschule KSB. Da fahren wir auch mit kleinen
Motorrädern. Kawasaki 65ccm um genau zu sein. Dieses Training hilf mir sehr, da auch viele
spanische Rennfahrer dort trainieren. Da lernt man das kämpfen. Das kommt mir dann in den
Rennen zu Gunsten.Letztens überraschte mich meine Mutter mit einem Besuch hier in Spanien. Das freute mich sehr.
Immer wenn ich frei hatte oder mit dem Training fertig war, verbrachte ich Zeit mit ihr. Das habe ichMomentan haben wir hier in Valencia eine Schlechtwetterfront. Es regnet fast jeden Tag. Wir nützen
jeden regenfreien Tag aus, und trainieren den ganzen Tag auf einer Kartstrecke. Und natürlich mit
einem anderen Rennfahrer macht das gleich doppelt so viel Spaß.
sehr genossen.

In meinen trainingsfreien Tagen kann ich dann trotzdem nicht einfach Zuhause auf dem Sofa sitzen
und nichts tun. Ich unternehme immer etwas. Letztes mal besuchte ich mit meiner Mutter die Stadt
Calpe. Dort gibt es einen bekannten Berg, den wir natürlich hochgelaufen sind und die Aussicht
genossen haben.

leave a comment